Larossa Kräuter Müsli

15,99 € * im 20kg Sack (0,80€ | kg)

Ergänzungsfutter für Pferde

Weitere Informationen zu Larossa Kräuter Müsli:

Larossa Kräuter Müsli kann zur Vorbeugung oder begleitend zur Optimierung der Ration bei der Beeinträchtigungen der Atemwegsfunktion eingesetzt werden.

Larossa Kräuter Müsli fördert eine optimale Atemwegsfunktion durch die Kombination aus bewährten und schmackhaften, hochaufgeschlossenen Getreideflocken und Luzernefasern mit Kräutern und ätherischen Ölen. Durch Leinsaat, die hochwertige Ω3- und Ω6 – Fettsäuren liefert und Karottenflocken, welche natürliches ß-Carotin enthalten, wird die Rezeptur abgerundet.

 

Zusammensetzung:

Gerstenflocken, Maisflocken, Weizenkleie, Weizenflocken, Rübenmelasseschnitzel, Sonnenblumenschalen, Melasse, Apfeltrester, Leinsaat, Calciumcarbonat, Luzerne, Kräuter, Erbsenflocken, Karottenflocken, Natriumchlorid, Monocalciumphosphat, Rapsöl, Bierhefe,  Biertreber

Inhaltsstoffe:

  •   9,9% Rohprotein
  •   8,8% Rohfaser
  •   6,7% Rohasche
  •   3,8% Rohöle und -fette
  •   1,0% Calcium
  •   0,45% Phosphor
  •   0,28% Natrium

Zusatzstoffe pro kg:

  • 15.200 I.E.           Vitamin A (3a672a)
  • 1.520 I.E.             Vitamin D als Vitamin D3 (E 671)
  • 150 mg                 Vitamin E (3a700)
  • 140 µg                  Biotin
  • 20 mg                   Kupfer als Kupfer-(II)-sulfat, Pentahydrat (E 4)
  • 70 mg                   Eisen als Eisen-(II)-sulfat, Monohydrat (E 1)
  • 0,3 mg                  Jod als Calciumjodat, wasserfrei (3b202)
  • 65 mg                   Mangan als Mangan-(II)-oxid (E 5)
  • 120 mg                 Zink als Zinkoxid (E 6)
  • 0,4 mg                  Selen als Natriumselenit (E 8)

Unsere Fütterungsempfehlung:

Körpergewicht (kg) vorbeugend (kg/Tag)

begleitend (kg/Tag)

200

0,25 – 0,5

0,5 – 0,75

400

0,5 – 0,75

0,75– 1,5

600

0,75 – 1,5

1,5 – 2,5

Larossa Kräuter Müsli kann durch gleiche Teile der ansonsten gefütterten Krippenfutter-Ration ersetzt werden.

Dieser Fütterungsempfehlung wird in der Grundversorgung die Gabe von 1,2 – 1,8 kg je 100 kg Körpergewicht des Pferdes an Raufutter pro Tag unterstellt. Bitte beachten Sie, dass die Futterverwertung der Pferde individuell unterschiedlich ausfällt.

Bieten Sie Ihrem Pferd stets ausreichend frisches Tränkewasser sowie einen Salzleckstein zur freien Verfügung an.

Wir empfehlen, bei Pferden mit Atemwegsproblemen die Staubentwicklung aus dem Raufutter durch Anfeuchten zu mindern.