Larossa Mineralfutter

 

 

Mineralfutter zur Ergänzung der Tagesration

 

 

 

 

 

12,99 €* im 4,5 kg Eimer (2,88 € / kg)

 

 

 

 

 

Weitere Informationen zu Larossa Mineralfutter:  

Larossa Mineralfutter dient der Aufwertung der Krippenfutter-Ration mit Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen. Insbesondere getreidebetonte Rationen weisen neben einem Mangel an Vitaminen oft ein zu enges Kalzium-Phosphor-Verhältnis auf. Larossa Mineralfutter gleicht diese Mängel sowie den Mehrbedarf bei erhöhter Arbeitsleistung aus.

Unsere Fütterungsempfehlung:

Larossa Mineralfutter sollte wie folgt zusätzlich zum Krippenfutter gefüttert werden:

Körpergewicht (kg)

leichte Arbeit (g/Tag)

mittlere Arbeit (g/Tag)

schwere Arbeit (g/Tag)

200

30 – 40

40 – 50

50 – 60

400

50 – 70

70 – 90

90 – 100

600

80 – 100

100 – 120

120 – 150

 

Dieser Fütterungsempfehlung wird in der Grundversorgung die Gabe von 1,2 – 1,8 kg je 100 kg Körpergewicht des Pferdes an Raufutter pro Tag unterstellt. Bitte beachten Sie, dass die Futterverwertung der Pferde individuell unterschiedlich ausfällt.

Bieten Sie Ihrem Pferd stets ausreichend frisches Tränkewasser sowie einen Salzleckstein zur freien Verfügung an.

Zusammensetzung:

Weizenkleie, Natriumchlorid, Rübenmelasseschnitzel, Weizen, Calciumcarbonat, Monocalciumphosphat, Magnesiumoxid, Melasse, Rapsöl, Bierhefe

Analytische Bestandteile und Gehalte (je kg):

6,70% Rohprotein
4,00% Rohfett
4,40% Rohfaser
44,00% Rohasche
6,10% Calcium
2,10% Phosphor
5,70% Natrium

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe (je kg):

450.000 I.E.         Vitamin A (E 672)
20.000 I.E.           Vitamin D3 (E 671)
6.250 mg             Vitamin E (dl- α – Tocopherol-acetat)
11.500 µg            Biotin
690 mg                 Kupfer als Kupfer-(II)-sulfat, Pentahydrat (E 4)
2.750 mg             Eisen als Eisen-(II)-sulfat, Monohydrat (E 1)
17 mg                   Jod als Calciumjodat, wasserfrei (E 2)
1.950 mg             Mangan als Mangan-(II)-oxid (E 5)
4.900 mg             Zink als Zinkoxid (E 6)
16 mg                   Selen als Natriumselenit (E 8)