Larossa Mash

  

 

Diätisches Ergänzungsfuttermittel für Pferde

 

 

 

 

 

16,99€* im 15kg Sack (1,13€ / kg)

 

 

 

 

 

Weitere Informationen zu Larossa Mash: 

Larossa Mash sorgt für Fellglanz und eine effektive, gesunde Verdauung. Eine bewährte Rezeptur, abgestimmt auf die Anforderungen einer modernen Pferdefütterung, kombiniert hochaufgeschlossene Gerstenflocken mit Leinsamen Apfeltrester und Pflanzenöl. Schleimstoffe des Leinsamens kleiden die Schleimhäute des Verdauungsapparats aus und begünstigen unterstützt von Pflanzenöl und Apfeltrester insbesondere die Regeneration des Verdauungsapparates nach Verdauungsstörungen wie Kolik, Durchfall, Kotwasser und Parasitenbefall. Larossa Mash ist ein Kalzium Phosphor balanciertes Produkt, ohne Vitamin und Spurenelement Zusatz und kann daher problemlos zu jeder Ration zu gefüttert werden.

Larossa Mash sollte stets in Phasen erhöhter Belastung verabreicht werden. Hierzu zählen unter anderem: Transportstress, Futterumstellung, Fellwechsel, Stall – Weide und Weide Stall Wechsel, nach Operationen oder während Klinikaufenthalten.

Zusammensetzung:

Gerstenflocken, Weizenkleie, Leinsamen, Leinextraktionsschrot, Obsttrester (Apfel), Pflanzenöl aus Raps, raff., Natriumchlorid, Calciumcarbonat, Bockshornklee, Steviablätter geschnitten + getrocknet

Analytische Bestandteile u. Gehalte:

  • Rohprotein 13,30 %
  • verdauliches Rohprotein 9,40 %
  • Rohfett 7,60 %
  • Rohfaser 8,40 %
  • Rohasche 5,10 %
  • Calcium 0,85 %
  • Phosphor 0,35 %
  • Natrium 0,35 % 

Fütterungsempfehlung: 

Körpergewicht (kg) als Rationsergänzung Erhöhte Belastung Verdauungsregulation

200

0,25 kg 1-3 mal / Woche 0,25 kg / Tag 0,50 kg / Tag

400

0,50 kg 1-3 mal / Woche 0,50 kg / Tag 0,75 kg / Tag

600

0,75 kg 1-3 mal / Woche 0,75 kg / Tag 1,00 kg / Tag

Zubereitung: 1 Liter Larossa Mash (ca. 0,5 kg) wird mit 1 Liter heißem Wasser (nicht kochend) übergossen und verrührt. Nach 20 Minuten Quellzeit wird das Mash erneut umgerührt und handwarm verfüttert.